Archiv der Kategorie: Rückblick

Vorweihnachtliche Wiederholungstäter

Die Piloterfahrung des letzten Jahres hat Lust auf mehr gemacht. Zum zweiten Mal in Folge nimmt der Polizei-Sport-Verein Siegburg am traditionellen Weihnachtsmarkt auf dem Hennefer Marktplatz vom 30. November bis 02. Dezember 2018 teil. Fleißige Hände haben gebastelt, gebacken, den Verkaufsstand geschmückt und freuen sich nun darauf, die zahlreichen Besucher am ersten Adventswochenende auf die festlichste Zeit des Jahres einzustimmen.

PS-starke Völkerverständigung

PS-starke Völkerverständigung – ein traditionelles internationales Treffen der besonderen Art

Es begann in Hamburg Ende der zwanziger Jahre des letzten Jahrhunderts: Polizei-Offizier Richard Weber hatte die Idee, Motorsportler paneuropäischer Polizei-Organisationen und deren Angehörige bei einer jährlichen Sternfahrt in jeweils andere europäische Städte zusammen zu bringen.

Unter dem Emblem der International Police Motor Corporation (IPMC) begegnen sich alljährlich hunderte Polizei-Motorsportler aus allen Teilen Europas zu Erfahrungsaustausch, gemeinsamen Ausfahrten und motorisierten Geschicklichkeitswettbewerben. Den weitesten Weg zur 68. Veranstaltung dieser Art in Hemer (Sauerland) legten Polizeibeamte aus der Ukraine im Juli mit rund 2.400 km zurück. Ein Wiedersehen gibt es bei der 69. Sternfahrt im nächsten Jahr in Lodz (Polen).

Zur Erinnerung an den Gründer der internationalen Polizei-Sternfahrten wird am Schlussabend der 4-tägigen Zusammenkunft der Richard-Weber-Wanderpokal verlost, der in diesem Jahr an die Motorsport-Abteilung des Polizei-Sport-Verein Siegburg 1976 eV geht und bis zur Übergabe in Lodz im Polizeidienstgebäude an der Frankfurter Straße ausgestellt ist.

Richard_Weber_Pokal_2015

v.l.n.r.: Paul Klaudt, Norbert Christiaens, Pascal Bürling, Andreas Möller (1. Vorsitzender PSV und Abteilungsleiter Motorsport)