Gelungene Integration durch Schwimmkurse seit 2015

Anfängerschwimmkurse beim PSV Siegburg e.V. 1976

für Mädchen und Frauen mit und ohne Migrationshintergrund

Seit 2015 veranstaltet der PSV Siegburg e.V in Kooperation mit dem Jugendzentrum Siegburg Deichhaus, als Organ der Katholischen Jugendagentur Bonn, Anfängerschwimmkurse für Mädchen und Frauen.

Das Training findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit im Schwimmbad der Sportschule Hennef statt. Der Leiter der Sportschule, Herr Sascha Hendrich-Bächer, unterstützte dieses einmalige Schwimmprojekt von Anfang an.

Drei bis vier Kurse pro Jahr mit jeweils 2 Gruppen finden hier jeden Sonntag im Schwimmbad statt. Das Training wird noch durch ein paar Sporteinheiten  in der Turnhalle der Grundschule in Siegburg-Brückberg ergänzt.

Das Trainerteam besteht aus erfahrenen Schwimmtrainerinnen, die von der ersten Stunde an dabei sind. Michaela Heiser, Tanja Lorenzen und ich (Sonja Göde) leiten als Schwimmtrainerinnen die Kurse. Jana Heiser, Darleen Heiser und Julia Göde unterstützen als erfahrene Leistungs- und Rettungsschwimmerinnen unser Team. 

Karama Hornung ist ebenfalls jeden Sonntag dabei; sie unterstützt unser Trainerteam wo sie nur kann. Anfänglich dolmetschte sie bei unseren Flüchtlingsfrauen aus Syrien, dann passte sie zwischendurch auf die mitgebrachten Kinder der Frauen auf und jetzt hilft sie auch beim Kinderschwimmen aus.

Das zusätzliche Anfänger-Kinderschwimmen wurde 2018 eingeführt. Nachdem immer wieder die Nachfrage der Frauen aufkam, ob deren Kinder nicht auch hier schwimmen lernen könnten, starteten wir letztes Jahr mit dem ersten Kinderkurs. Sehr erfolgreich lernen hier deutschsprachige Kinder und Kinder mit Migrationshintergrund nicht nur gemeinsam schwimmen, sondern auch gemeinsam deutsch. 

Diese Erfolgsstory gilt auch für die Frauen. Je Kurs kommen hier Frauen aus 8 – 10 verschiedenen Nationen zusammen. Natürlich gibt es Sprachbarrieren, die mit der Aktion im Wasser sehr gut von den Frauen gemeistert werden. 

Im aktuellen Kurs, 1.Halbjahr 2019, haben von 15 Kindern (Alter 5 – 13 Jahre) bislang 6 Kinder das Seepferdchen und 2 Kinder das Bronze-Abzeichen geschafft. 

Von den 20 Frauen haben 7 das Seepferdchen, 5 das Bronze-, 2 das Silber– und 1 sogar das Gold-Abzeichen geschafft.  

Ab dem 28.04.2019 starten nun zwei neue Anfänger-Kinderschwimmkurse, die bis zu den Sommerferien gehen. Hier haben wir leider einen Aufnahmestopp. 

Die Frauen starten dann erst wieder nach den Sommerferien am 01. September 2019.

Zwischenzeitlich werden wir mit den Frauen ein Sportprogramm in der Halle und im Freien anbieten. In der Planung sind auch Fahrradkurse.            

Urkundenübergabe an eine Syrerin
Gruppenbild des Kurses
Gruppenbild des Trainerteams