Jiu Jitsu Techniken Polizei | Polizei-Sport-Verein Siegburg 1976 e.V.

Jiu Jitsu Techniken Polizei

Unter dem Namen „JIU JITSU TECHNIKEN POLIZEI“ bieten wir interessierten Polizeivollzugsbeamten speziell auf den aktiven Dienst zugeschnittene Eingriffstechniken im Rahmen eines regelmäßigen modernen Trainings an.

Unser Anspruch ist, realitätsnahe einfache und intuitive Techniken zu vermitteln, die es jedem Polizeibeamten erlauben, sich überall und in jeder Situation effizient zu verteidigen.

Die Fakten:

Wir bieten:

–       Effizientes und individuell angepasstes Training in einem geschützten und kollegialen Umfeld ohne dass Vorkenntnisse nötig sind

–       Steigerung der körperlichen Fitness

–       Abbau von Ängsten und Stressoren

–       Unterstützung durch die kreisinterne Fortbildungsstelle

–       Anerkennung des Trainings als Dienstsport und Dienstunfallschutz möglich

–       Vollkommener Versicherungsschutz durch den PSV Siegburg

–       Hochmotivierte Trainer

Beide Trainer sind beruflich als Polizeibeamte tätig und betreiben seit Jahren aktiv Kampfsport (Nin Jitsu / Jiu Jitsu und Thai Boxen bzw. modernen Mixed Martial Arts (MMA)).

Weitere Infos (Trainingszeiten, Örtlichkeit, etc.) werden ausschließlich über die unten genannte Email an Berechtigte weitergegeben (Stichwort: Dienstliche Email).

Kontakt:

Email:             jjtp@psv-siegburg.de

Internet:         www.psv-siegburg.de