Alle Beiträge von blogadm

Erstes Frauenfussballspiel des Polizei-Sport-Vereins Siegburg vom 17.10.2022

Erstmals wurden in der bis dato kurzen Karriere der
Frauenfussballabteilung des PSV Siegburg, die Fussballschuhe für ein erstes Freundschaftsspiel geschnürt.

Stolz wurde der PSV Wimpel von Trainerin Kimberley Gärtner
überreicht.

Ein „Schnick-Schnack-Schnuck“ entschied über den Anstoss.

Der FC Gran America mit seiner lateinamerikanischen
Frauen-Mannschaft erwies sich als starker Gegner.

Zwischenzeitlich setzte strömender Regen ein. Bestes Wetter um auch mal aus der Distanz zu schießen. Beide Mannschaften spielten fair und hatten Spaß an dem ausgetragegen Match.
Dennoch konnte der PSV in einem packenden Spiel, mit vielen
Chancen auf beiden Seiten den Sieg nach Hause mitnehmen.
Mit einem 8:2 Sieg gingen die Frauen stolz und mit tosendem Beifall des „PSV-Fanclubs“ vom Platz.

Unser erster Vorsitzender, gemeinsam mit dem ersten
Geschäftsführer haben beiden Mannschaften die Ehre erwiesen
und im Anschluss an das Spiel die Korken knallen lassen.

Weitere Infos unter: Frauenfussball | Polizei-Sport-Verein Siegburg 1976 e.V. (psv-siegburg.de)


(Quelle: Andreas Schnittker)

Michael Kohlhaw ist jetzt Ehrenvorsitzender des PSV

In der Mitgliederversammlung vom 10.06.2022 wurde Michael Kohlhaw zum Ehrenvorsitzenden des PSV Siegburg ernannt. Nach Helmut Walterscheid und Kurt Schmitz wurde diese Ehrung nun zum dritten Mal in der Vereinsgeschichte verliehen.

Michael Kohlhaw ist seit 1979 Mitglied im PSV. Er war viele Jahre in der Fußballabteilung aktiv, bevor gesundheitliche Probleme das Fußballspiel nicht mehr zuließen.

2005 wurde er zum 1. Vorsitzenden gewählt.

Dem bereits 2005 absehbaren Rückgang des Interesses am Fußballsport wirkte er mit der Förderung und Initiierung neuer Sportangebote entgegen:

  • Übernahme der Selbstbehauptungskurse in die
    Alleinverantwortung des PSV
  • Motorsport
  • Wandern
  • Tanzen

Michael Kohlhaw hat 2 Herbstfahrten des PSV mit jeweils weit über 40 Teilnehmern organisiert und geleitet.

2008 rief er in Zusammenarbeit mit der Kreispolizeibehörde und dem Jugendamt der Stadt Siegburg die Kinder-Ferien-Aktion „Sei stark – sag nein“ ins Leben.

Nach 10 erfolgreichen Jahren übergab er einen finanziell gesunden und zukunftsfähig aufgestellten PSV Siegburg an seinen Nachfolger Andreas Möller.

Michael Kohlhaw übernahm anschließend die Leitung der neu gegründeten Abteilung Prävention, der er bis 2022 vorstand. In diese Zeit fällt u.a. die Erweiterung des Angebots der Selbstbehauptungskurse, sowie die Einführung integrativer Schwimmkurse.

Wir danken Michael Kohlhaw für sein Engagement und freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.

(Michael Kohlhaw und Andreas Möller, Quelle: Lara Schneeberger)

Ehrung Wilfried Hupperich, mehr als 20 Jahre zweiter Geschäftsführer

Der PSV Siegburg holte bei der letzten Vorstandssitzung die Ehrung von Wilfried Hupperich nach. Er war leider bei der Mitgliederversammlung verhindert.

Unser 1. Vorsitzender, Andreas Möller, ehrte und beglückwünschte Wilfried Hupperich und bedankte sich im Namen des gesamten Vorstands für inzwischen
22 Jahre als 2. Geschäftsführer. Zusätzlich würdigte der Präsident des Kreissportbundes seine Leistungen mit einer Urkunde. Unser Ehrenvorsitzender ,Helmut Walterscheid, ließ sich die Gelegenheit nicht entgehen noch ein paar Worte an Wilfried zu richten, welche Andreas Möller vorlas.

Wir danken Wilfried Hupperich für sein Engagement und freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.

Mitgliederversammlung 2022

Mitgliederversammlung des Polizei-Sport-Vereins 1976 e.V.

34 stimmberechtigte Mitglieder waren zur Mitgliederversammlung des PSV Siegburg gekommen.

Michael Kohlhaw wurde aufgrund seines langjährigen Wirkens u.a. als 1. Vorsitzender im PSV zum Ehrenvorsitzenden gewählt.

Über die Bronzene, Silberne und Goldene Ehrenplakette, sowie die Silberne Verdienstnadel durften sich langjährige Vereinsmitglieder freuen und wurden entsprechend vom 1. Vorsitzenden, Andreas Möller, geehrt.

Eine besondere Ehrung erhielt Hans-Peter Sperber, welcher seit 20 Jahren als Geschäftsführer ehrenamtlich im Vorstand aktiv ist und den PSV maßgeblich mit seiner Arbeit geprägt hat.

Als 1. Geschäftsführer wurde Hans-Peter Sperber erneut wiedergewählt. Ebenso nahm Brigitte Shaffii erneut die Wahl zur 1. Kassiererin an. Mit Lara Schneeberger als Fachwartin für Öffentlichkeitsarbeit und Kim Gärtner als Abteilungsleiterin Frauenfussball dürfen wir zwei neue Gesichter im Vorstand begrüßen. Thea Christiaens wurde als Kassenprüferin gewählt.

Die neu gegründete Frauenfussballabteilung freut sich über weitere Interessentinnen. Kontakt: frauenfussball@psv-siegburg.de

Mit einem gemeinsamen Buffet und vielen Anekdoten endete ein informativer und geselliger Abend.

Der neugewählte Vorstand des PSV Siegburg. (Quelle: Andreas Schnittker, PSV)

PSV sagt hello again

Nach coronabedingtem Ausfall der letztjährigen Mitgliederversammlung und mehrmaliger Verschiebung fand am 20.08.2021 die Jahreshauptversammlung des Polizei-Sport-Vereins Siegburg für die Jahre 2020 und 2021 im Schützenhaus Niederpleis mit 3G-Regel und Sicherheits- und Hygienekonzept statt. Satzungsgemäß stand die Neuwahl des gesamten Vorstands an. Einstimmig wurden die neuen/alten Vorstandsmitglieder in ihre Ämter wiedergewählt, Satzungsänderungen beschlossen und Ehrungen für langjährige Vereinstreue und Verdienste um den PSV Siegburg durchgeführt.

Der neue/alte Geschäftsführer Hans-Peter Sperber (re.) ehrt PSV-Mitglieder für langjährige Vereinszugehörigkeit und Engagement.

 

Corona bremst 73. Internationale Polizeisternfahrt aus

Zum 90sten Jubiläum des IPMC war eine Sternfahrt zum Geburtsort des IPMC in Hamburg vorgesehen in der Zeit vom 23. bis 25.07.2020. Der Mitorganisator ADAC und die Polizei Hamburg hatten viele interessante Veranstaltungspunkte ausgearbeitet. Leider musste die Sternfahrt vom Veranstalter in Absprache mit dem IPMC abgesagt werden. Der ADAC Hamburg, die Polizei Hamburg und der IPMC versprechen, dass die Veranstaltung auf jeden Fall nachgeholt wird, sobald es die Entwicklung der Pandemielage zulässt.

Hier ist das Programm:

[pdf-embedder url=“http://psv-siegburg.de/blog/wp-content/uploads/2020/11/Programm-Polizeisternfahrt.pdf“]

72. Internationale Polizeisternfahrt

Auch in diesem Jahr nahm der Polizei-Sport-Verein Siegburg an der Polizeisternfahrt des IPMC teil. Ziel war die 72. Internationale Polizeisternfahrt in Opole, Polen vom 06. bis 10. August 2019. Hier trafen sich über 300 Teilnehmer aus 10 Nationen. Der PSV Siegburg nahm mit sechs Teilnehmern an der Veranstaltung teil.

Die Veranstaltung wurde von sonnigem Wetter verwöhnt. Viele „alte“ Sternfahrer trafen sich wieder und es gab viel zu berichten über die Zeit zwischen der letzten Sternfahrt 2018 und der jetzigen 2019. Die polnische Polizei, die dem Gastgeber unterstützend zur Seite stand, stellte sich dem anwesenden Fachpublikum vor und präsentierte entsprechende polizeiliche Ausrüstung und polizeiliche Vorführungen. Die obligatorische Sternfahrerausfahrt wurde um Opole herum geführt und ließ die schöne polnische Naturlandschaft in ihrer ganzen Pracht nicht nur für Motorradfahrer erscheinen. Nach Ende der gelungenen Veranstaltung verabredete man ein Wiedersehen in Hamburg zur 90-jährigen Jubiläumssternfahrt 2020.

Aktuelle Info zu den Tanzkursen

Liebe Kursteilnehmer,
wie eigentlich gehofft wird auch am 5. Mai 2020 leider die Fortsetzung unserer Kurse nicht erfolgen können.
Wie und wann sich die Verantwortlichen dann mal dazu entschließen konkret zu werden, was sie den Vereinen in absehbarer Zeit ermöglichen, bleibt wohl vorerst abzuwarten.
Sofern ich dazu verbindliche Informationen bekomme melde ich mich hier. Selbstverständlich werden die versäumten Termine nachgeholt, wie es allerdings zeitlich mit einem nachfolgenden Kurs weitergeht müssen wir dann überlegen.
Bis dahin, liebe Grüße und bleibt gesund.
Jutta Schulte